Die Region Syddanmark – Süddänemark


Ein Urlaub auf der Ferieninsel Langeland

Immer Richtung Norden und immer geradeaus – dann kommen Sie nach Dänemark.
Klar, zuerst erreichen Sie die Region Syddanmark, was nichts anderes heißt als Süddänemark.
Diese Region umfasst den Süden Jütlands und ein paar Inseln wie z.B. Langeland.
Übrigens können Sie diese Insel – gelegen in der Dänischen Südsee – sowohl bequem mit einer Fähre von Kiel aus erreichen, als auch über Brücken mit dem Auto. Über diese Brücken kann man von einer Insel zur anderen wechseln.

Dänemark StrasseSchauen wir uns Langeland einmal genauer an.
Langeland – langes Land – ist eine 52 km lange aber nur 11 km breite Ostseeinsel, liegt am Langelandsbelt, die Verlängerung des Großen Belt, und ist somit eine der dänischen Ostseeverbindungen.
Langeland gehört – wie oben schon erwähnt – zur sog. Dänischen Südsee.
Auf Langeland lebt man vor allen Dingen – neben der Fischerei – vom Tourismus und hier speziell vom Segeltourismus.

Ein zum Teil schwieriges aber wunderschönes Segelgebiet erwartet Sie. Die malerischen Küstenstreifen und die vielen Inseln im Belt bieten Ihrer Kamera ein Postkartenbild nach dem anderen.
Aber nicht nur Segler sind hier gut aufgehoben.
Im Juli jeden Jahres findet auf Langeland ein Hafenfest statt. Das sollten Sie nicht verpassen! Buchen Sie deshalb frühzeitig – die meisten Ferienhäuser sind in dieser Zeit lange vorher schon vergeben.

Hotels in Syddanmark und Umgebung
Hotels in Syddanmark und Umgebung sofort online buchen:

• Hotels in Syddanmark und Umgebung
Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf den dänischen Südseeinseln
Ferienhäuser und Ferienwohnungen sofort online buchen:

• Ferienhäuser Südseeinseln, Dänemark
Reiseführer für die Dänische Ostsee
Reiseführer Ostsee Bestellen Sie hier Reiseführer für die Ostsee:

• Reiseführer Dänische Ostsee

Und wenn Sie hier in Syddanmark auf Langeland sind – besuchen Sie auf jeden Fall auch den südlichsten Ort – Bangenkop.
Hier findet man noch den ursprünglichen Flair von alten Fischerdörfern, das typische Hafenmilieu mit allen Gerüchen die dazu gehören.
Allein durch die Form der Insel ist der Strand immer ganz nah und dem Badeurlaub steht absolut nichts im Wege.
Weißer Sand, Sonne – was will man mehr.

Auch Angler finden hier eine Vielzahl einsamer, geschützter Plätze. Hier können Sie sich die Ruhe antun und während Sie auf die Fische warten Ihre Gedanken schweifen lassen.

Dänemark AussichtOder lieben Sie das Hochseeangeln?
Auch das kann man auf Langeland erleben. Steigen Sie einfach ein und fahren Sie mit einem Fischerboot in aller Herrgottsfrühe raus auf die Ostsee.
Die ganze Familie findet hier auf Langeland eine passende Beschäftigung.
So kann man Bowlen, Reiten, Golfen – auch Minigolfen oder jegliche Art von Wassersport betreiben.

Auch die Kultur kommt nicht zu kurz.

So finden immer wieder auch musikalische oder andere künstlerische Events statt.
Es wird auf keinen langweilig – auch wenn die Insel relativ klein ist.

Leihen Sie sich ein Fahrrad oder einen Roller und erkunden Sie die Insel.
Kehren Sie ein in gemütliche kleine Fischrestaurants oder Cafés, besuchen Sie die historischen Denkmäler – z.B. die Ganggräber und Dolmen.
Und dann gibt es ja noch das schwimmende Museum – in Rundkobings Hafen liegt ein restauriertes Paketschiff, das können Sie besichtigen.

Überall auf der Insel werden Sie mit fröhlicher Gastfreundlichkeit begrüßt und bewirtet, so richtig zum Wohlfühlen.

Es lohnt sich und Sie werden begeistert sein!
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gute Erholung.