Neustädter Bucht


Ein kleiner Teil einer großen Bucht....

Neustädter BuchtDie Neustädter Bucht ist ein kleiner Teil der Lübecker Bucht mit nur einem einzigen Hafen in Neustadt.
Dieser Ort hat eine sehr traurige Berühmtheit erlangt im Jahr 1945 – der Untergang des Flüchtingschiffs Cap Arcona.
Diesem traurigen Ereignis hat Neustadt das Cap Arcona Museum zu verdanken.

Aber wenden wir uns der schöneren Seite dieser Bucht zu.
Zum Beispiel kann man hier die heimische Umwelt studieren und in einer idyllischen Umgebung lernen mit und von der Natur zu leben.
Der BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) betreibt hier ein Umwelthaus.
Hier kann man Tagesseminare belegen oder auch in Gruppen einen Bildungsurlaub verleben – lernen die Natur mit allen Sinnen zu begreifen und die ökologischen Zusammenhänge verstehen.

Hotels in der Lübecker Bucht
Hotels in der Lübecker Bucht sofort online buchen:

• Hotels in der Lübecker Bucht
Ferienhäuser & Ferienwohnungen in der Lübecker Bucht
Ferienhäuser und Ferienwohnungen sofort online buchen:

• Ferienhäuser in der Lübecker Bucht
Reiseführer für die Deutsche Ostsee
Reiseführer Ostsee Bestellen Sie hier Reiseführer für die Ostsee:

• Reiseführer Deutsche Ostsee

Und dann ist da Sierksdorf.
In Sierksdorf gibt es das erste deutsche Bananenmuseum – ja Sie haben richtig gelesen.
Hier sehen Sie alles was auch nur im entferntesten mit der Banane zu tun hat – vom Anbau über grafische Darstellungen jeglicher Art bis hin zur Plüschbanane.
Mit Sicherheit eine lustige Sache – vielleicht an einem Regentag?

Zu Sierksdorf gehört auch der Hansa-Park, ein Vergnügungspark der Superlative.
Hier treten Sie nicht ein – hier landen Sie an, an den Landungsbrücken des maritimen Erlebnisparks.
Eine original nachgebaute Hansekogge gibt es zu besichtigen und den Büsumer Krabbenkutter – umgebaut zu einem Spielschiff (Orki) – kann man kapern.
Für die Kleinsten gibt es das tolle Nostalgiekarussell und das überdachte Spieleparadies mit dem Namen Kiddie-Camp.
Machen Sie doch einfach auch ein Erinnerungsfoto im größten Strandkorb der Welt.
Und die parkeigene Dixie-Band sorgt für Stimmung.

Pelzerhaken OstseeAchterbahnen in verschiedenen Ausführungen mit Meerblick – wenn man noch blicken kann bei der Geschwindigkeit – laden den Wagemutigen ein.
Es ist ein wahres Gewimmel am Himmel. Auf dem gleichen Schienenkreis treffen sich der Rasende Roland und der Rollercoaster Nessie – Rendezvous im Loop genannt.

Und dann noch der Ausflug in unser Planetensystem – eine interaktive Fahrt im SpaceScooter.

Eine weitere Erlebniswelt in diesem Park hat den Namen Piraten. Wasserfälle, Flüsse und Sie mittendrin in Booten, den Wikingern und Piraten der vergangenen Zeiten über die Schulter geschaut.
Für die kleinen Piraten gibt es den Abenteuerspielplatz Bounty – hier können sie ein Sandwrack erobern.

Aber auch für Ruhephasen ist gesorgt. Einen wunderschönen Hansagarten mit zauberhaften Parkanlagen lädt zum Spaziergang ein oder um auf einer der zahlreichen Bänke zu verweilen.
Ein bisschen Aktivität ist dann auf der Minigolf-Anlage gefragt.

Und mitten drin steht der Holstein-Turm – in 100 m Höhe können Sie sich einen genauen Überblick verschaffen.

Es gibt noch weitere Themenabschnitte in diesem Park, nämlich Bonanza-City – auf den Spuren der wilden Cowboys, Mexiko – wo die Kakteen stehen und Wasser – hier gibt es die Super-Splash, eine Wasserachterbahn mit immerhin 96% Gefälle und eingebauter Sprungschanze -  nichts für schwache Nerven.

Aber es gibt eben auch die Ruhe in der Neustädter Bucht, die Möglichkeit einfach nur am Strand zu liegen, ein Museum zu besuchen – z.B. das Ostholstein Museum in Neustadt – oder sich von den kulinarischen Köstlichkeiten der ansässigen Gastronomie verwöhnen zu lassen.

Fahren Sie hin und entscheiden Sie selbst – wir sind überzeugt, Sie werden begeistert sein.